Boukare Boukoungou

"Union", Verlorene Wachsguss Bronze & bogolan Stoffe - Boukare Boukoungou - 2020

"Les faux Ambassadeurs", Verlorene Wachsguss Bronze - Boukare Bonkoungou - 2020

"sans titre", Verlorene Wachsguss bronze, bois & bogolan Stoffe  - Boukare Bonkoungou - 2020

"Le retour du bal poussière", Verlorene Wachsguss bronze, bois - Boukare Bonkoungou – 2019

 
Photo Boukare Bonkoungou.jpg

Boukare Bonkoungou

1978 geboren, lebt und arbeitet in Ouagadougou.

Boukare BONKOUNGOU ist ein bildender Künstler aus Burkina Faso, der als Bildhauer und Gießer tätig ist. Er stammt aus einer Familie von Bronzegießern und hat in den letzten zwanzig Jahren gelernt, Bienenwachs zu modellieren und Holz und Bronze miteinander zu verbinden. Das macht ihn zu einem talentierten und kreativen Bronzeprofi. Der Künstler weiß, dass er all seine Qualitäten in erster Linie seiner Familie zu verdanken hat, was er uns auch bestätigt:

 

Boukare BONKOUNGOU (B.B.): "Die Familie Bonkoungou ist eine Familie von Bronzegießern. Nach der Schule sind wir in die Fußstapfen unseres Vaters getreten. Heute bin ich Künstler, weil ich elf Jahre im Centre National Des Arts (CNA) verbracht habe, wo ich meine Ausbildung absolviert habe.

Im Laufe der Zeit und mit zunehmender Übung habe ich verstanden, dass ich Holz und Bronze mischen und übernehmen kann, um daraus andere Produkte herzustellen. Die Technik habe ich von meinem Vater gelernt. Dann wollte ich auch andere Dinge außerhalb des Kunsthandwerks erschaffen. Als ich zum CNA kam, sah ich eine Vielfalt an Kreationen, die mir alle gleichermaßen gefielen. Also begann ich mit der Gestaltung durch die Legierung von Holz und Bronze, eine Technik, die es damals noch nicht gab. Die Produkte, die aus dieser Legierung entstanden, waren recht zufriedenstellend und so machte ich weiter. Heute kann ich auf eine 20-jährige künstlerische Karriere zurückblicken."

 

Ausstellungen:

- KA-FU, AKAA off - Paris - Nov 2021